Abschnittsübung 2015

Am 22.008.2015 fand die heurige Abschnittsübung des Abschnittes Tannheimer Tal in Grän statt. Angenommen wurde dichter Rauch im Freien im Bereich der Skiabfahrt Füssner Jöchle. Dabei galt es mit Mannschaft und Gerät eine Wegstrecke von ca. 1400 m und 300 hm zu überwinden. Als Wasserentnahmestelle wurde ein Beschneiungsteich verwendet. Die Gerätschaften der Feuerwehren inklusive Tragkraftspritzen wurden an die nicht mit Fahrzeugen zugänglichen Stellen mittels Waldbrandschlitten, die in Schattwald und Grän stationiert sind, befördert. Wieder einmal stellte sich bei dieser Übung die Kameradschaft und die gute Zusammenarbeit unter den einzelnen Wehren dar. Unter den Übungsbeobachtern konnten von Kommandant Peter Schädle aus Grän BFI Konrad Müller und Abschnittskommandant Albert Weirather in der anschließenden Schlußbesprechung begrüßt werden.

Ein herzlicher Dank gilt der Feuerwehr Grän für das Vorbereiten dieser gelungenen Übung!